Gelenkzentrum Saar (Praxis Illingen)

Notfallpatienten mit starken Schmerzen

Es ist doch immer wieder interessant, was man sich in manchen Arztpraxen für haarsträubende Ausreden anhören muss, wenn man als Notfallpatient mit starken Schmerzen an einem Dienstagnachmittag OHNE TERMIN in einer Orthopädischen Praxis mit gleich auch noch mehreren Ärzten ( an diesem Tag 2 ) anhören muss, um dann eventuell doch wieder zu gehen, und nicht zum Arzt zu wollen.

So geschehen heute am 24. März 2015 in der Orthopädischen Gemeinschaftspraxis in Illingen auch genannt

GELENKZENTRUM SAAR am Standort Illingen.

Wenn man dort ankommt Dienstags nachmittags mit sehr starken Schmerzen im Lendenwirbel Bereich und eigentlich nur eine Spritze möchte, damit die Schmerzen etwas nachlassen und man weiter arbeiten gehen kann am darauf folgenden Tag, kann es eigentlich nicht sein, das ich mir als eigentlich Notfallpatient von der Sprechstundenhilfe an der Infothek sagen lassen muss, ich solle das nächste mal doch bitte vorher anrufen, da sie eine TERMIN PRAXIS wären.

gelenkzentrum-saar

Zum ersten finde ich es einfach nur eine Frechheit, jemanden egal wer es ist mit Schmerzen so etwas zu sagen, oder eventuell auch noch abzulehnen, so wie es mir in dieser Praxis schon 2 mal passiert ist, oder einfach an das Gelenkzentrum Saar in Heusweiler zu verweisen, weil dort VIELLEICHT noch ein Termin frei ist.

Wenn es sich um eine reine Termin Praxis handelt dann sollte diese auch so als TERMIN ARZT PRAXIS gekennzeichnet sind. Wenn dies dann der Fall ist, dürfte diese Praxis aber auch keine Notfälle annehmen, denn die haben ja meistens auch keinen Termin.

Dies würde dann aber wieder gegen den Hypokratischen Eid, den ein Arzt ablegt verstosen und das wieder rum hätte dann zur Folge, das der Arzt wegen unterlassener Hilfeleistung angezeigt werden könnte, was vielleicht ratsam wäre.

Auf jeden Fall werde ich mal bei der dafür zuständigen Ärztekammer

Gesetzliche Berufsbezeichnung: Arzt/Ärztin
Berufsbezeichnung verliehen in der Bundesrepublik Deutschland
Zuständige Ärztekammer:
Ärztekammer des Saarlandes
Haus der Ärzte
Faktoreistraße 4
66111 Saarbrücken

Tel.: +49 (0) 681 – 40 03 – 0
Fax: +49 (0) 681 – 40 03 – 340

nachfragen ob es sowas überhaupt gibt, das eine Praxis als reine Termin Arzt Praxis in diesem Fall ja einen Notfall so behandeln darf oder kann, was ich mir eigentlich nur sehr schwer Vorstellen kann. Zum guten Schluss bekam man dann doch noch Gütiger weise das OK das es bei einem der beiden Ärzten möglich ist anzukommen, damit man dann doch eine Spritze bekommt und die Schmerzen  eventuell doch noch diesem Tag nachlassen.

Auf jeden Fall finde ich es alles in allem einfach nur eine Frechheit, wie in manchen Arztpraxen mit den Patienten umgegangen wird. Man sollte doch einfach nur bedenken, egal ob als Arzt oder als Sprechstundenhilfe, das ganz egal welche Art von Patient, egal ob Privatpatient oder Kassenpatient im Endeffekt derjenige, der vor der Arzt Theke steht dafür zuständig ist, das ich als Arzt oder Arzthelferin genug zu Essen habe, die Miete bezahlen kann, vielleicht ein Auto habe und vieles mehr, einfach ausgedrückt, derjenige ist für mein Gehalt als Arzt oder Arzthelferin zuständig, darüber sollte man sich doch mal im klaren sein, und dann auch danach handeln vielleicht würde dann alles ganz anders aussehen und sie Patienten würden sich dann vielleicht auch zuerst einmal telefonisch melden, aber bis es in dieser Praxis bei verschiedenen Menschen so ist, werden wohl noch Jahre vergehen.

In diesem Sinne noch einen schönen Tag.

3 Gedanken zu „Gelenkzentrum Saar (Praxis Illingen)

  1. Liebe Bianca
    Ich weiß das du Arzthelferin warst und Dir das vielleicht nicht gefällt, aber der Hypokratische Eid existiert wie geschrieben wurde er durch das Genfer Ärztegelöbnis abgelöst, und dort steht eindeutig drin:

    Ich werde meinen Beruf mit Gewissenhaftigkeit und Würde ausüben.
    Die Gesundheit meines Patienten soll oberstes Gebot meines Handelns sein.

    Zu deinem Kommentar ab ins Krankenhaus, dort ist immer ein Arzt, fragt sich nur welche, die Erfahrung habe ich am Faschingsonntag gemacht, aber lesen bildet liebe Bianca, da gibt es auch einen Bericht drüber, und dieser Assistenzärztin hätte ich mein Leben nicht anvertraut.

    Nur zur Info, wir hatten nicht angerufen in Illingen, es ging auch nicht um mich, und wir sind komischerweise trotzdem dran gekommen ohne lange Wartezeit,

    UND WAS SAGT UNS DAS, DIE OBEN ANGESPROCHENE HANDLUNG OHNE ÜBERLEGEN ODER. Denn genau so wie die Arzthelferin den zweiten Arzt nach ein paar minuten fragte, und es dann hieß ja es ist kein Problem hätte man das doch auch gleich machen können oder ???? Man hätte doch zuerst einmal nachfragen können und dann hätte man immer noch sagen können es geht nicht oder ??? Darum dreht es sich doch immer zuerst mal sagen es geht nicht, und dann geht es doch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.