Cleo Pipes Pfeifen Unikate aus dem Saarland

Cleo Pipes

sind 2 Saarländer die sich vorgenommen haben ganz Spezielle Pfeifen Unikate anzufertigen.

Cleo Pipes das sind zum einen Cleo Tina

 

zum anderen ist das Norbert.

Die beiden haben es sich zur Aufgebe gemacht, in Eigenbau Pfeifen anzufertigen, sogenannte Freehand Pfeifen,  die in Ihrer Art einzigartig sind. Jede dieser Pfeifen von Cleo Pipes sind Unikate. Die Pfeifen gibt es immer nur einmal, wobei es natürlich nicht heißt, das es eine ähnliche Pfeife nicht noch einmal geben kann, bei der allerdings nicht alle Details mit der anderen Pfeife übereinstimmen. Darum wird auch um Verständniss gebeten, wenn jemand einmal eine ähnliche Pfeife als er sie schon hat eventuell noch einmal sieht.

Hierbei ist Norbert eher für die wuchtigen Pfeifen zuständig, da sein Motto ist ein anständiger Mann muss auch etwas in der Hand haben, wobei ich Norbert recht geben muss, die kleineren sind eher was für die Frauen. Für diese etwas kleineren Formate der Freehand Pfeifen ist dann Cleo Tina zuständig, die das  ehrlich gesagt genau so gut macht, wie Norbert mit den schönen Wuchtigen.

Die Arbeit mit dem Holz ist laut der beiden Balsam für die Seele, was ich gut verstehen kann, da ich auch arbeiten mit Holz mache und dabei sehr entspannen kann. Wenn die beiden dann nach Stundenlangem schleifen und Formen das fertige Werk, DIE PFEIFE in den Händen halten ist das wohl ein absolutes Spitzenergebniss, vor allem wenn man die fertigen Bilder sieht, wovon ich später auch noch ein paar einstellen werde, wie z.B. diese hier, die eine Fledermaus als Vorlage hatte.

Diesen  einzigartigen Modellen sieht man die Handarbeit auch  gleich an und dafür ist Cleo Tina und Norbert auch bekannt. Beide, sowohl Cleo Tina als auch Norbert freuen sich, wenn den Freunden für die sie diese Pfeifen anfertigen, auch gefallen. Auch nehmen beide Wünsche für spezielle Pfeifenanfertigungen an. Beide verwenden das zur Zeit beste Holz für Pfeifen, das aus Italien stammt.

Für die Tabakskammer  hat Tina extra Fräser angeschafft,  die dafür sorgen, das die Kammer richtig schön groß und glatt ist und somit auch dafür sorgt, das sich der Tabak so richtig schön entfalten kann und damit auch der Geschmack des Tabaks so richtig zu Geltung kommt.

 

Diese Spezialanfertigung von Cleo Tina erinnert, was er auch soll, an den Hammer der Marvel Comic Figur Thor und sieht super aus.

 

Auch diese Modell ist sehr schön, das von aussehen und Form her an eine Tulpe erinnert. Auch dieses Modell ist meines Erachtens nach sehr gut gelungen.

Als nächstes Modell auch einmal eine Pfeife von Norbert, die mir persönlich sehr gut gefällt. Ich bin zwar kein Pfeifenraucher, aber dieses Modell finde ich sehr gelungen.

Die beide haben eine tolle Webseite, auf der man auch Bilder von anderen tollen Pfeifen sehen kann, teilweise auch den Rohbau der Pfeife. Dazu finden Sie hier den Link :

Cleo Pipes – Pfeifen Unikate

Ebenso gibt es von Cleo Pipes eine Facebook Seite, auf der Ihr den beiden Wünschen zukommen lassen könnt oder auch neue Pfeifen seht. Dort dürft ihr Euch auch dazu äußern, was ihr von den einzelnen Modellen so  hält, ob sie Euch gefallen, vielleicht auch mal Vorschläge bringen, aber eins sollte man immer bedenken, wie auf allen Webseiten oder Facebook Seiten, sollte man doch immer noch ein wenig auf den Umgangston achten, darum bitten die beiden und nicht nur Cleo Tina und Norbert auch meine wenigkeit,  immer an die Höfllichkeit zu denken.

Hier auch noch einmal den Link zu der Facebook Seite:

Facebook – Seite Cleo Pipes

 

Denn wenn man höflich miteinander umgeht, dann kann man das gleiche auch vom Gegenpart erwarten, aber auch nur dann.

In diesem Sinn wünsch ich Euch beim anschauen der Pfeifen viel Spaß und hoffe, das sie Euch gefallen, und das sich der ein oder andere für diesen Artikel interressiert.

 

2 Kommentare zu Cleo Pipes Pfeifen Unikate aus dem Saarland

  1. Der Text entspricht den was die 2 verkörpern.

    • Ja liebe Bianca das ist richtig, und die zwei sind wirklich gut und machen schöne Pfeifen, wie man hier und auf der Webseite sehen kann. Über solche Sachen schreibe ich dann auch mal gerne auf meinem Block oder auf meiner Webseite.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*